Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • Gepäcktransport zum Brunnachhof
    • Der Transport von Gepäck zum Brunnachhof wird von den Mitarbeitern des Brunnachhofs durchgeführt. Bei Gruppen kommt es zu einer Sammellieferung. Sollten einzelne Gruppenmitglieder zu einem anderen Zeitpunkt anreisen sind diese selbststig für den Transport ihres Gepäcks verantwortlich bzw. wird eine Extralieferung gegen Gebühr angeboten.
  • Beschädigungen beim Transport
    • Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Beschädigungen oder den Verlust des Gepäcks während des Transports. Die Gepäckstücke müssen geschlossen sein. Für Plastiksäcke als Gepäckaufbewahrung wird keine Haftung übernommen. Im Falle einer BESCHÄDIGUNG bitten wir um Übermittlung der Rechnung des Gepäckstückes zur Abwicklung mit der Versicherung.
  • Transporte im Krankheitsfall bzw. bei Unfall
    • Im Falle von Krankheit oder Unfall werden Personentransporte zum bzw. vom Brunnachhof nur im Bereich der Forststraße zwischen Brunnachhof und dem Gasthof Hinteregger, durchgeführt, sollte der medizinische Zustand des Betroffenen dies zulassen. Ausdrücklich festgehalten wird, dass der Transport zu Ärzten bzw. Krankenhäusern, sowie die Abholung, durch Mitarbeiter des Brunnachhofs ausgeschlossen ist. In diesem Fall ist von Gästeseite die Rettung bzw. ein Taxiunternehmen zu beauftragen.
  • Vorzeitige Abreise
    • Im Falle einer vorzeitigen Abreise, wird von uns der jeweils begonnene Tag voll verrechnet. Es können zusätzliche Kosten für den separaten Transport des Gepäcks entstehen.
  • Aufsicht:
    Die Aufsichtspficht obliegt während des
    gesamten Aufenthaltes und der Programme
    bei den Pädagoginnen und Pädagogen.
  • Anpassungen
    • Wir behalten uns vor, dass es zu Änderungen der Angebotenen Preise kommen kann. Die möglichen Mehrkosten sind von den Gästen zu tragen. Auch witterungsbedingte Änderungen der Programme sind möglich.
  • Bitte beachten Sie ebenso die FAQ